Über uns  Warum Apke Tontechnik?  Referenzen  |                         
Telefon: +49 (0)201 8377 8577  Kontaktformular
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
Hauptshop Deutsch

Chandler Limited TGMC Microphone Cassette Channelstrip

 
 
 
Chandler Limited

Artikel-Nr.: AT-10345

Lieferzeit ab Bestellung: auf Lager, 1-2 Tage

http://www.chandlerlimited.com

 

Lieferzeit: Artikel lagernd, ca. 1 - 2 Werktage

3.599,00 € *
 
 
 
 
 

Chandler Limited TGMC Microphone Cassette Channelstrip

TGMC - TG Microphone Cassette - EMI/Abbey Road Channelstrip

Chandler Limited TG Microphone Cassette ist ein kompletter Kanalzug aus der legendären TG12345-Konsole, die in den späten 60er und 70er Jahren für die Aufnahme und das Mastering in den EMI/Abbey Road Studios eingesetzt wurde.

TG MICROPHONE CASSETTE
Für dieses Gerät wurden die von Chandler Limited gefertigten und für den typischen EMI-TG-Klangcharakter anerkannten Modelle TG1 Limiter, TG2 Pre Amp und Curve Bender EQ zum ultimativen TG Microphone Cassette kombiniert und für den Einsatz in modernen Aufnahmestudios aufbereitet.

PREAMP
In der Vorverstärkersektion des TG Microphone Cassette kommt ein Chandler Limited TG2 Preamp zum Einsatz, der auf dem klassischen EMI TG12428 basiert. Die TG2 Preamp-Sektion umfasst zwei schaltbare Regler für eine grobe und detaillierte Anpassung für bis zu +70 dB Gain, Taster für Line, DI, 48V Phantomspannung und eine Phasenumkehrung sowie einen schaltbaren Hochpassfilter für tieffrequente Störgeräusche.

Die TG2 Preamp-Sektion ist direkt mit der Curve Bender Equalizer-Sektion gekoppelt.

EQ
Für die Equalizer-Sektion des TG Microphone Cassette wurde der berühmte Chandler Limited EMI TG12345 Curve Bender EQ deutlich erweitert. Die Curve Bender EQ-Sektion bietet je einen Hi- und einen Low-Shelving-Filter, einen Presence-Regler mit variabler Frequenz, einen Output-Regler und eine Bypass-Schaltung.

Die Curve Bender EQ-Sektion stellt die zweite Stufe der TG2 Preamp-Sektion dar und der Output-Regler arbeitet wie der Fader eines Mischpults.

LIMITER
In der Kompressor/Limiter-Sektion des TG Microphone Cassette kommt eine speziell angepasste Version des Chandler Limited TG1 Limiters zum Einsatz, der auf dem legendären Limiter der EMI TG12413 Aufnahme- und Mastering-Konsole basiert.

Die Ingenieure von EMI haben bei der Entwicklung ihrer Kompressoren mit dem Einsatz von Optokopplern experimentiert und stellen mit dem Chandler Limited TG1 Opto Limiter die erste Schaltung dieser Art vor.

Die Limiter-Sektion des TG1 Opto Limiter lässt sich im TG Microphone Cassette unabhängig vom TG Preamp und dem EQ ansteuern, sodass sich damit andere Quellen separat bearbeiten lassen. Für den Stereo-Betrieb können zwei Geräte über ein herkömmliches Klinkenkabel verlinkt werden. Der TG1 Opto Limiter bietet unter anderem folgende Funktionen: Hold, Attack, Release, wahlweise eine Sharp/Rounded-Knee-Charakteristik, Output- bzw. Makeup-Gain sowie eine echte Bypass-Schaltung.

DIE GESCHICHTE DER TG-KONSOLE
Im Jahr 1968 ersetzten EMI und die Abbey Road Studios ihre alten, röhrenbasierten REDD-Studiomischpulte durch die neuen, Transistor-basierten TG12345-Konsolen. Die außergewöhnliche Klangqualität der neuen EMI TG12345 Transistor-Konsole mit ihrem erweiterten EQ und – als absolutes Novum – einem Kompressor/Limiter in jedem Kanal prägte den Sound von „Abbey Road“ von den Beatles und „Dark Side of the Moon“ von Pink Floyd sowie von unzähligen Aufnahmen von Paul McCartney, John Lennon, George Harrison und den Rolling Stones. Die TG-Konsolen wurden von EMI ausschließlich für die eigenen Studios gebaut, waren nie im Handel erhältlich und wurden 1983 außer Dienst gestellt.

Eigenschaften:

  • Komplett ausgestatteter Kanalzug, basierend auf den Einzelkomponenten der legendären EMI/Abbey Road TG12345 Konsole
  • TG2 Preamp: Neuinterpretation des EMI TG12428 Vorverstärkers
  • Curve Bender 3-Band-EQ: Reproduktion der Equalizer-Legende TG12345
  • Unabhängig nutzbarer TG1 Opto Limiter mit Link-Option für den Stereobetrieb
  • Trafosymmetrierte Mic-/Line-Eingänge
  • DI-Eingang auf der Vorderseite
  • +70 dB Eingangsverstärkung, einstellbar in +5 dB Schritten (+20 bis +60 dB) mit anschließender Feinanpassung
  • Hochpassfilter mit sechs Frequenzen
  • EQ-Sektion mit Low- und High-Shelf-EQ und parametrischem Mid-EQ
  • Externe Stromversorgung, PSU-1 Netzteil separat erhältlich
  • Handgefertigt in den USA


Technische Daten:

  • Kanäle: Mono
  • Vorverstärker: Transistorverstärker
  • Mic/Line-Eingang: XLR (trafosymmetriert, Impedanz, Mic 300 Ohm
  • DI-Eingang: Klinke, unsymmetrisch
  • Ausgang: XLR, symmetrisch
  • Eingangsverstärkung (max.) +70db, Hauptverstärkung: 5dB-Shritte von +20 bis +60dB, Feinabstimmung: +/-10dB, variabel
  • Low Cut: 6 Frequenzen (aus, 33, 41, 47, 65, 82, 110Hz)
  • Phantomspannung: +48V
  • EQ: Treble/Bass-Shelf-EQ, Presence (aus, 300Hz, 500Hz, 1.2k, 3.6k, 6.5k)
  • Limiter I/O: XLR symmetrisch, Link : Klinke
  • Limiter-Elemente: Hold, Attack, Release, Knee (Sharp/Rounded), Ausgansgsverstärkung, Bypass
  • Spannungsversorgung: Extern, (PSU-1) separat erhältlich
 

Kundenbewertungen für "Chandler Limited TGMC Microphone Cassette Channelstrip"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
Chandler Limted PSU-1

299,00 € *

 
 

Zuletzt angesehen