Über uns  Warum Apke Tontechnik?  Referenzen |
Telefon: +49 (0)201 8377 8577  Kontaktformular

Universal Audio Apollo 16 Next Gen Thunderbolt Audio Interface

2.999,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit: Artikel lagernd, ca. 1 - 2 Werktage

  • AT-10106
    Universal Audio Apollo 16 Next Gen Thunderbolt Audio Interface  ... mehr
Produktinformationen "Universal Audio Apollo 16 Next Gen Thunderbolt Audio Interface"

 

UA-St-tzpunkth-ndler_150pxbreit 

Universal Audio Apollo 16 Next Gen Thunderbolt Audio Interface

 

Erstklassige UA Audiowandlung der nächsten Generation mit klassischem Analogsound

 

Apollo 16 ist das Flaggschiff aus Universal Audio´s weltweit renommierter Apollo-Serie von Recording-Interfaces für Mac und Windows, mit dem Projekt- und kommerzielle Tonstudios eine überragende A/D- und D/A-Wandlung mit dem Sound, dem Gefühl und dem Echtzeit-Workflow klassischer Recordingstudios erhalten.

 

Das Apollo 16 verkörpert die 60-jährige Erfahrung von Universal Audio in der Entwicklung und Fertigung von Audioequipment. Es profiliert sich dabei mit 16 analogen I/Os, UAD-2 QUAD-Core-Processing und dem im Lieferumfang enthaltenen, preisgekrönten UAD Plug-Ins-Bundle – alle Komponenten können für nahezu latenzfreie Aufnahmen und die Klangbearbeitung wie in einem klassischen Analog-Studio genutzt werden, ohne den Host-Rechner zu belasten.

 

l  Aufnahmen mit Apollo´s erstklassiger A/D- und D/A-Wandlung - wie auf Hunderten von Hits zu hören

l  Über die im Lieferumfang enthaltenen UAD Plug-Ins wie Teletronix® LA-2A, 1176 und Fairchild® Kompressoren, Pultec® EQs und den 610-B Preamp aufnehmen

l  Verbindung mit Mischpulten und anderen Outboard-Geräten über die 16 x 16 analogen I/Os, die auf einer DB 25-Buchse anliegen

l  Kaskadieren von bis zu 4 Apollo Interfaces und 6 UAD-2 Geräten über Thunderbolt* ermöglicht die Erweiterung von DSP-Power und I/Os nach Bedarf

 

A/D- und D/A-Wandlung der nächsten Generation

Das erste Apollo Interface wurde schnell zum Standard-Interface unter modernen Musikproduzenten und Toningenieuren, die damit im wahrsten Sinne des Wortes Hunderte von Hits aufgenommen haben. Apollo 16 erhöht diesen Studiostandard mit seinen komplett neu entwickelten, branchenführenden A/D und D/A-Wandlern nochmals. Es bietet im Vergleich zum ursprünglichen Apollo einen um 2 dB höheren Dynamikumfang bei der A/D-Wandlung und sogar 8 dB mehr bei der D/A-Wandlung. Die Abstimmung der Wandler erfolgte über obsessives Abhören von Wandlern und doppelten Blindtests. Die Klangqualität des Apollo 16 ist extrem offen und natürlich. Konkurrierende Wandler aus dem Masteringbereich kosten Tausende Euros mehr.

 

Umfassende Palette an klassischem Analog-Processing integriert

Direkt nach dem Auspacken liefert Apollo 16 eine Plug-Ins-Palette unglaublicher Analogemulation, darunter die weltweit einzigen authentischen Emulationen von Teletronix® LA-2A, 1176LN und Fairchild® Kompressoren, der legendären Pultec® EQs und dem Unison-fähigen UA 610-B Tube Preamp. Von den weltweit renommierten Ingenieuren bei UA entwickelt, setzen diese Realtime Analog Classics Plug-Ins den Standard, nach dem alle anderen, Hardware emulierenden Plug-Ins beurteilt werden.

 

Betritt die Welt der UAD Powered Plug-Ins

Über die enthaltenen Realtime Analog Classics Plug-Ins hinaus, kann man in den kompletten Katalog der preisgekrönten UAD Powered Plug-Ins eintauchen - darunter klassische EQs, Kompressoren, Hallgeräte, Bandmaschinen und weitere - unabhängig von der Puffergröße der Audiosoftware und ohne die CPU des Rechners zu belasten.

 

Mit exklusiven Emulationen von Neve, Studer, Manley, API, Ampex, Lexicon, Fender und weiteren ist es, als hätte man ein grenzenloses Analogstudio auf einer einzigen 19"-Rackeinheit. Im Gegensatz zu konkurrierenden Interfaces, stehen diese DSP-basierten Plug-Ins auch zum Mischen in der DAW zur Verfügung.

 

"UAD Plug-Ins sind atemberaubend... Ich habe sie auf all meinen Projekten
 der letzten Jahre eingesetzt."
 - Dan Auerbach
 (The Black Keys)

 

Ein skalierbares 64 x 64 Thunderboltsystem für professionelle Tonstudios

Apollo 16 ist das ideale Interface für professionelle Tonstudios. Es bietet 16 x 16 analoge I/Os auf DB-25 Anschlüssen - die doppelte Anzahl an Verbindungen im Vergleich zu den Apollo 8/8p-Modellen plus zusätzliche L/R-Monitorausgänge sowie AES/EBU Digital-I/O. Damit eignet es sich als Herzstück eines modernen Studios ideal für die Verbindung zu Mischpulten oder anderen Outboard-Prozessoren.

 

Wenn es an der Zeit ist sich zu vergrößern, ermöglichen die beiden integrierten Thunderbolt-Ports die Erweiterung um bis zu drei zusätzliche Apollos und insgesamt sechs UAD-2 Geräte* - für ein vernetztes System mit 64 x64 gleichzeitig nutzbaren, analogen I/Os und 32 Prozessorkernen für die Verarbeitung der UAD Plug-Ins. Apollo 16p bietet zudem die nahtlose Integration mit Apollos der vorherigen Generation über Thunderbolt.

 



Apollo: Die Wahl der "New-School-Professionals"

Apollos der neuen Generation sind die Interfaces der Wahl für Hit-Produzenten und kamen bei der Aufnahme der bahnbrechenden Alben von Kendrick Lamar (To Pimp A Butterfly), Coldplay (A Head Full of Dreams), Dr. Dre (Compton), Brad Paisley (Wheelhouse) und vielen weiteren zum Einsatz.

 

Weiterführende Links zu "Universal Audio Apollo 16 Next Gen Thunderbolt Audio Interface"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Universal Audio Apollo 16 Next Gen Thunderbolt Audio Interface"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Crane Song HEDD Crane Song HEDD
3.999,00 € *
TIPP!
Focusrite RedNet 2 Focusrite RedNet 2
2.999,00 € *
API 512V API 512V
1.229,00 € *
TIPP!
SSL Matrix 2 SSL Matrix 2
21.999,00 € *
TIPP!
Zuletzt angesehen